Tabellen im Querformat

Wenn ein Bericht mit umfangreichen Tabellen ausgestattet werden soll, stellt sich Ihnen immer wieder das gleiche Problem: Soll die Orientierung einer Seite geändert werden oder wird die Tabelle so weit verkleinert, dass sie auf die hochformatige Seite passt? Versuchen Sie es doch einmal anders!

Wenn Sie in einem Bericht eine Tabelle platzieren wollen, die im Hochformat deutlich über die Seitenränder hinausgeht, haben Sie mehrere Optionen:

  1. Sie verkleinern die Tabelle so lange, bis sie auf die Seite passt. Dabei wird die Schrift aber meist unlesbar klein.
  2. Sie legen einen neuen Abschnitt an und ändern die Ausrichtung der Seite ins Querformat.

Beides ist recht unbefriedigend, da die Seite dann zwar in der richtigen Breite zur Verfügung steht, aber nun eine vorhandene Kopfzeile nicht mehr ins Bild passt. Eine alternative Lösung besteht im Einsatz eines Textfeldes, das später als Container für die Tabelle dient. Dazu gehen Sie so vor:

  1. Platzieren Sie die Schreibmarke auf der Seite, auf der Sie die Tabelle einbinden wollen. Wählen Sie aus dem Register „Einfügen“ den Eintrag „Textfeld“ aus der Rubrik „Text“.
  2. Entscheiden Sie sich im Untermenü für „Einfaches Textfeld“ oder nutzen Sie das Kommando „Textfeld erstellen“. Im letzteren Fall ziehen Sie mit der Maus dann ein Textfeld auf.
  3. Platzieren Sie die Maus über dem grünen Anfasser des Rahmens und drehen Sie damit das Feld um 90 Grad. Eventuell müssen Sie es jetzt noch etwas in seinen Dimensionen anpassen
    (* Abb. 4).
  4.  Wenn Sie das Feld zum Bearbeiten anklicken, dreht es sich automatisch wieder in die richtige Position, sodass Sie ganz bequem Inhalt einfügen können. Eben auch eine Tabelle.

Damit erscheint Ihre Tabelle hochkant, die Seite passt aber weiter harmonisch zum Gesamtbild des Dokuments (* Abb. 5).

* Abb. 04: Nutzen Sie ein Textfeld, drehen Sie es und schalten Sie über seine Eigenschaften die Rahmenlinien aus.

* Abb. 04: Nutzen Sie ein Textfeld, drehen Sie es
und schalten Sie über seine Eigenschaften die
Rahmenlinien aus.

* Abb. 05: Wenn Sie darin dann eine Tabelle platzieren, erscheint diese zwar aufrecht, die anderen Seitenelemente, wie die Kopfzeile, behalten aber die gewohnte Ausrichtung.  

* Abb. 05: Wenn Sie darin dann eine Tabelle
platzieren, erscheint diese zwar aufrecht, die
anderen Seitenelemente, wie die Kopfzeile, behalten
aber die gewohnte Ausrichtung.
 

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?