PC easy Ausgabe 3/2002

INTERNET-NEWS

Datenschutz im Internet

Seit dem 01.01.2002 gelten eine Reihe neuer Vorschriften und Gesetze zum Datenund Verbraucherschutz im Internet. In vielen Internet-Angeboten – und dazu gehören auch solche mit rein informativem Charakter – sind die Richtlinien bisher nicht ausreichend umgesetzt worden. Die Anbieter riskieren damit Abmahnungen bzw. Bußgelder. Kernbestandteil der neuen Regelungen sind neue Vorschriften zur Gestaltung des Impressums sowie verstärkte Aufklärungspflichten gegenüber dem Nutzer bzw. Besucher der Website. So wurde der Begriff der „personenbezogenen Daten“ erweitert. Wenn solche Daten erhoben werden, ist die explizite Einwilligung des Nutzers erforderlich. Darüber hinaus müssen das Impressum sowie die jeweilige Datenschutzrichtlinie und – im Falle von Web- Shops – auch die AGBs von jeder Seite des Angebots aus einfach zu erreichen sein. Externe Links und Werbeeinblendungen müssen für den Nutzer deutlich als solche gekennzeichnet werden.

Weitere Informationen: www.hamburg.de/fhh/behoerden/datenschutzbeauftragter/material/ohtmd.pdf

und www.datenschutz.de

Download

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?