Groß- oder Kleinschreibung?

Selbst versierte Vielschreiber sind immer wieder verunsichert, ob gewisse Ausdrücke nun mit Großoder Kleinbuchstaben geschrieben werden. Denn so manches hat sich geändert seit der deutschen Rechtschreibreform.

Unter den hundert meist nachgeschlagenen Wörtern, die der Duden auf seiner Website veröffentlicht hat, sind viele, bei denen es genau um die Frage der Groß- und Kleinschreibung geht. Merken Sie sich diese Ausdrücke – dann haben Sie schon die häufigsten Unsicherheiten überwunden:

  • des Weiteren
  • unter anderem
  • im Voraus
  • zu Hause
  • vor allem
  • Bezug nehmend
  • bis auf Weiteres
  • heute Morgen
  • vor Kurzem
  • im Folgenden
  • recht haben
  • ohne Weiteres
  • im Wesentlichen 
  • zum einen
  • zum anderen
  • am besten

Der wichtigste Grundsatz lautet: Nomen (=Substantive) schreibt man groß. Nur ist manchmal gar nicht so leicht erkennbar, ob es sich tatsächlich um ein Nomen handelt. Lesen Sie die Liste von Zeit zu Zeit durch und versuchen Sie, sich die Schreibweise einzuprägen.

In der nächsten Ausgabe von Sekretärinnen SERVICE werden wir Ihnen dann ein paar wichtige Regeln zur Groß- und Kleinschreibung näher erläutern.

Total 1 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?