Individuelles Ausfüllen mit der Auto-Funktion

Sicher kennen Sie die praktische Excel-Funktion des Auto-Ausfüllens. Aber wussten Sie, dass Sie diese auch an Ihre Wünschen anpassen können?

Wer Zahlenfolgen oder die Monatsnamen in einem Tabellenblatt wie z. B. dem Kassenbuch benötigt,gibt wie selbstverständlich lediglich die ersten Elemente ein und klickt dann auf die kleine Hervorhebung am rechten unteren Rand der markierten Zelle, um die Funktion„Auto-Ausfüllen“ zu nutzen. Sie können diese Funktion aber auch so anpassen, dass Excel Ihnen beim Ausfüllen hilft, wenn Sie die Namen oder Kostenstellen folgen eintragen wollen. Dazu gehen Sie so vor:

  • Füllen Sie zunächst die Zellen mit den gewünschten Inhalten, die Sie später immer wieder brauchen (z.B. Namen, Kostenstellen, etc.).
  • Markieren Sie die Zellen mit der Maus. 
  • Wählen Sie aus dem Menü „Extras“den Befehl „Optionen“ und anschließend in das Register „Benutzerdefinierte Listen“. Im unteren Bereich des Dialogs ist bereits der Zellenbereich Ihrer Markierung dargestellt. Drücken Sie nun auf „Importieren“(Abb. 9).

    Abb. 9: In diesem Dialog importieren Sie die Zeichenfolge,die Sie später über „Auto-Ausfüllen“benötigen.

  • Verlassen Sie den Dialog mit OK.

Ab sofort steht Ihnen Ihre Liste unter Auto-Ausfüllen zur Verfügung.Sie brauchen also lediglich das erste Elemente der Folge eintragen und ziehen dann die Zellenmarkierung nach unten.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?