English Business Phrases (III)

In den letzten beiden Ausgaben haben wir Ihnen englische Redewendungen aus der Finanz-, Verkaufs- und Vertragssprache sowie aus der Verhandlungs- und Verkaufssprache vorgestellt. Dieser Beitrag schließt sich direkt an diese an. Denn Sie können nie genug Redewendungen im Köcher haben für Ihre E-Mails, Ihre Geschäftskorrespondenz oder für Verhandlungen und Verkaufsgespräche.

Wer die Sprache der internationalen Kunden gut beherrscht, hat deutliche Vorteile im Networking mit globalen Geschäftspartnern. Es geht dabei nicht nur um das aktive, sondern gerade auch um das passive Verstehen von Englisch als Geschäftssprache. Denn unser passiver Wortschatz (auch in der eigenen Muttersprache) ist unserem aktiven Begriffsvorrat immer eine Nasenlänge voraus. Und wer ein paar typische Redewendungen in der Fremdsprache verinnerlicht hat, weist glaubwürdig seine interkulturellen Kompetenzen nach.

Senden Sie uns Ihre Business Phrases!

Haben Sie eine nützliche angloamerikanische Redewendung, die Ihnen gefällt oder die Sie vielleicht nicht richtig verstanden haben? Dann reichen Sie uns diese ein, damit wir sie an dieser Stelle auflisten und erklären können.


Business-English-Hotline


Exklusiv für Abonnentinnen: „SekretärinnenSERVICE“ unterstützt Ihre Arbeit mit einer kostenfreien Übersetzung von unserem Business- English-Experten und Übersetzer James Martin Croft. Sie erreichen ihn jederzeit per Fax unter 089 231103-50 sowie per E- Mail an business-english@gwi.de.

Geschäfts-, Verkaufs- und Verhandlungssprache

Total 1 Votes
1

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?